Sozia schwer verletzt

Als Lenker eines Motorrades lebt man gefährlich. Man muss beständig für andere mitdenken. Manchmal reicht auch das nicht, einen Unfall zu vermeiden, wie es wieder einmal am frühen Sonntagnachmittag geschah. In der Nähe von Kleinenbroich auf der Bundesstraße 390 befuhr ein Ehepaar  aus Kaarst (76 und 74 Jahre alt) mit einem BMW-Motorrad die Bundesstraße in Richtung Willich, als ein 84jähriger Kaarster mit seinem Toyota von einem Parkplatz in gleicher Fahrtrichtung auf die B 390 einbog. Hierbei übersah er das Motorrad, wodurch es zum Zusammenstoß kam. Dem zur Folge stürzten die Zweiradfahrer und rutschten noch einige Meter über den Asphalt. Der Fahrer musste mit leichteren, seine Ehefrau mit schwereren Verletzungen in ein Krankenhaus, während der Pkw-Fahrer mit dem Schrecken davon kam. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Wegen der Unfallaufnahme wurde die Bundesstraße zeitweise gesperrt.