Straßenraub

Bei einem Straßenraub am Mittwoch, 09. 12.20, gegen 17.15 Uhr, im Stadtteil Odenkirchen am Laurentiusplatz, ist ein 54jähriger Mann aus Leverkusen schwer verletzt worden. Das Opfer, dem eine Geldbörse geraubt wurde, musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach ersten Zeugenaussagen soll der Räuber, der das Opfer körperlich massiv attackiert habe, erst in Richtung Kölner Straße, dann in Richtung Odenkirchener Zentrum geflohen sein. Dabei handelt es sich um eine dunkel gekleidete Person. Sie soll circa 1,75 m groß und schlank sein, war bekleidet mit einem schwarzen Kapuzenpulli (Hoodie) und trug eine schwarze Mütze. Die Polizei Mönchengladbach bittet namentlich noch nicht erfasste sowie weitere mögliche Zeugen des Geschehens, sich tz melden, Rufnummer 02161-290.