Streit in Gaststätte eskaliert – Tötungsdelekt?

Zwei Schwerstverletzte nach Auseinandersetzung in einem Lokal im Stadtteil Wickrath auf der Beckrather Straße. Eine Mordkommission ermittelt.

Es geschah am 05.10.19 gegen 00.15 Uhr als es in der Gaststätte zu einer Auseinandersetzung zwischen einer Vielzahl von Personen kam. Hierbei wurden zwei Männer (42/71) sehr schwer verletzt. Sie wurden vor Ort durch Rettungskräfte erstversorgt und anschließend in einem Krankenhaus sofort operiert. Derzeit besteht allerdings für keinen Lebensgefahr. Bei der Einsatzbewältigung vor Ort wurde ein Polizeibeamter leicht verletzt, er blieb jedoch dienstfähig.

Die Polizei Mönchengladbach und die Staatsanwaltschaft Mönchengladbach werten das Geschehen als versuchtes Tötungsdelikt. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen, wobei es insbesondere um die Art und Herkunft der Verletzungen und um den Grund der Auseinandersetzung geht, heisst es im Polizeibericht, der fortgesetzt wird.

1 Gedanke zu “Streit in Gaststätte eskaliert – Tötungsdelekt?”

Kommentare sind geschlossen.