Unachtsamkeit führt ins Krankenhaus

Es geschah am Sonntag, dem 16.09.18, gegen 13.25 Uhr. Es befuhr ein 78jähriger Pkw-Führer aus Mönchengladbach in Niederkrüchten die B 221 in Richtung Arsbeck. In Höhe der Zufahrt Grenzland West beabsichtigte er zu wenden. Während des Wendemanövers achtete er nicht auf einen Pkw aus Brüggen, der die B 221 ebenfalls aus Richtung Niederkrüchten kommend in Richtung Arsbeck befuhr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 78jährige derart schwer verletzt, dass er mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Schreibe einen Kommentar