Unfallflucht

Unfallflucht in Nettetal-Breyell. Ein bisher noch unbekannter Pkw-Fahrer befuhr heute, am 20.03.18, gegen 15.10 Uhr, die Lobbericher Straße aus Richtung Biether Straße kommend. Offensichtlich übersah er dabei einen 62jährigen Fußgänger aus Leuth, der gerade den Zebrastreifen in Höhe Lobbericher Straße 3 überquerte. Durch den Zusammenstoß verletzte sich der Mann so schwer, dass ihn der Rettungswagen ins Krankenhaus bringen musste. Der Pkw-Fahrer verblieb zunächst noch kurz an der Unfallstelle, entfernte sich dann aber, ohne weitere Angaben zu seiner Person zu machen, in Richtung Dülkener Straße. Zeugen beschrieben den Mann als etwa 20-25 Jahre alt, schlank bis dünn und ca. 185 cm groß. Er soll einen Bart und eine Wollmütze getragen und ein südländisches Aussehen gehabt haben. Der Mann war mit einem dunklen Fahrzeug, vermutlich ein VW Golf, unterwegs.

Wer Hinweise zum flüchtigen Fahrer geben kann oder den Unfall beobachtet hat, wird gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat der Polizei Viersen mit der Rufnummer 02162 / 377-0 in Verbindung zu setzten.

Schreibe einen Kommentar