Unfallflucht: Auto fährt Kind an

Leicht verletzt wurde ein neunjähriger Junge am 29.09.16, gegen 13.40 Uhr, auf der Eickener Straße Höhe Bergstraße in Gladbach. Der Fahrer eines weißen Autos fuhr das Kind an und entfernte sich danach vom Unfallort.

Der Junge wollte die Eickener Straße überqueren, als er vor einem geparkten Wagen auf die Fahrbahn trat. Hierbei wurde er von einem weißen Pkw, welcher von links kommend in Richtung Eickener Markt fuhr, angefahren und fiel zu Boden. Der Fahrer hielt an und ein etwa neunjähriges Mädchen mit blonden, lockigen Haaren stieg auf der Beifahrerseite aus. Das Mädchen fragte den Jungen, ob es ihm gut geht. Als der Bub ihr antwortete, dass er auf dem Weg zu einem Freund sei, stieg das Mädchen wieder in das Auto und dieses fuhr davon.

Der Junge wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt.

Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte mit Tel.-Nr. 02161/290.

Schreibe einen Kommentar