Unglücksrabe landet im Vorgarten

Ein 22jähriger Autofahrer hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag (17.04/18.04.21) gegen 2 Uhr an der Bockmühlstraße in Odenkirchen, vermutlich infolge seiner Alkoholisierung, die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist gegen ein geparktes Auto und in einen Vorgarten gefahren. Dabei hat er sich schwere Verletzungen zugezogen und einen hohen Sachschaden verursacht.  

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte der Mann bei einem Treffen mit Freunden gebechert und sich anschließend mit seinem Auto auf den Heimweg begeben, obwohl er nicht mehr in der Lage war, den Wagen sicher zu führen. Nachdem er verunglückt war, verständigte  er selbst die Polizei. Ein Atemalkoholtest am Unfallort verlief positiv. Rettungskräfte brachten den Unglücksraben schwer verletzt in ein Krankenhaus. 

Da die Sache noch nicht völlig offen ist, bittet die Polizei mögliche Zeugen des Verkehrsunfalls, sich mit der Telefonnummer 02161-290 zu melden. 

Kategorien News