Vorsicht in Spielstraßen!

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Freitagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, im Stadtteil Rheydt. Ein Pkw Fahrer (51) befuhr die Spielstraße „Am Rheydter Bach”, aus Richtung Bendhecker Straße kommend. Im Bereich einer 90 Grad Rechtskurve übersah er dabei einen Jungen (6), der ihm mit seinem Kinderfahrrad im Kurveninneren entgegen kam. Erst als der 51jährige bemerkte, dass er etwas überfahren habe, stoppte er sein Fahrzeug.

Das demolierte Kinderfahrrad

Offensichtlich hatte er mit seinem Fahrzeug das Vorderrad des Fahrrades überrollt. Ob er darüber hinaus auch das Bein des Jungen überrollt hatte, war zum Zeitpunkt der Unfallaufnahme nicht klar. Da der Junge über starke Schmerzen im Bein klagte, wurde er vorsorglich ins ins Krankenhaus gebracht.