Vorsicht! Kontrolle

Ein Schwerpunkt der am Dienstag (15.04.14) gemeinsamen von  Polizei und Ordnungsamt vorgenommenen Verkehrsüberwachung lag in der Rheydter Innenstadt, hier speziell im Bereich der Kreuzung Limiten-/ Stresemannstraße. Es wurden 136 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt, daneben 69 Fehler beim Abbiegen oder Vorfahrtsverletzungen.

Für den morgigen Donnerstag (17.04.14) sollten Verkehrsteilnehmer sich auf verschärfte Geschwindigkeitskontrollen der Polizei im Rahmen einer „europäischen Kontrollwoche“ einstellen, heißt es im Polizeibericht. Entsprechende Kotrollstellen werden ohne Schwerpunkt im gesamten  Mönchengladbacher Stadtgebiet eingerichtet.

Schreibe einen Kommentar