Warum schützt Alter vor Torheit nicht?

Am heutigen Samstag (07.07.18), gegen 10:05 Uhr, fuhr eine 74jährige St. Huberterin mit ihrem Pkw rückwärts vom REWE-Parkplatz auf der Kleinbahnstraße in Kempen und prallte gegen den gegenüber befindlichen Stromkasten der Stadtwerke Kempen, der dabei zerstört wurde.  Es entstand erheblicher Sachschaden; in der Umgebung kam es zu einem Stromausfall.

Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass die Fahrerin nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war und ihr Fahrzeug unter Alkoholeinwirkung führte. Deshalb wurde ihr eine Blutprobe entnommen.