Was bei Corona Blues hilft

Aktuell sind 136 (Vortag: 116) Menschen in Mönchengladbach mit dem Corona-Virus infiziert. Das Gesundheitsamt der Stadt meldet am Samstag, 17.10.20 (Stand: 8 Uhr), 33 neue positive Nachweise, d.h. von gestern auf heute sind auch wieder ein paar Leute gesünder geworden. Im Krankenhaus sind nach wie vor nur drei Menschen, die sich mit Corona infiziert haben. Die Neuinfektionen der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner klettern allerdings auf 41. Nach herrschender Meinung ist also Gefahr in Verzug.

Vielleicht hilft das bei Corona-Blues: Der Sommer ist vorbei, und manch einer hat sich starker UV-Strahlung ausgesetzt. Das kann die Haut schädigen. Häufig sind ein unebener Teint, Hyperpigmentierungen und vorzeitige Hautalterung die Folgen. Dafür gibt es eine die Lösung! Ein neues Lifting Cellular Comfort Vitamin C Serum reduziert die entstandenen Schäden und hilft der Haut, sich zu regenerieren. On-top sorgt das Allround-Talent für einen effektiven Collagen Boost und neutralisiert als Power-Antioxidans wirksam freie Radikale. Wer sich dafür interessiert, suche ausgewählte Babor Day- und Hotel-Spas auf, auch Apotheken haben so etwas und ein Online-Shop. Zu dem geht es hier.