Weitere Normalisierung in Sicht

Aktuell sind 178 Personen in Mönchengladbach als mit dem SARS-CoV-2 Virus infiziert festgestellt. Das Gesundheitsamt der Stadt meldet am heutigen Dienstag (08.06.21) lediglich einen neuen positiven Nachweis.

Die Wocheninzidenz liegt laut Robert Koch Institut (RKI) heute bei 17,6. Bundesweit ist sie auf 24,5 zurück gegangen. Sie liegt in Gladbach den vierten Werktag in Folge unter dem Grenzwert von 35. Wenn sich die Tendenz nicht ändert, sind weitere Normalisierungen des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens in Sicht.

Es wird auch nur noch eine Person im Krankenhaus aufgrund einer Covid-19-Infektion behandelt.