Wer braucht Weihnachtsschuck nicht mehr?

Wer Weihnachtsbaumschmuck nicht mehr braucht oder Restbestände gerne einem guten Zweck zuführen möchte, kann ausrangierbare Kugeln und anderen Schmuck für die kleinen Weihnachtsbäume spenden, die an der Unteren Hindenburgstraße aufgestellt werden. Das Quartiersmanagement Gladbach & Westend unterstützt die Aktion der Händler Untere Hindenburgstraße, die Bäume stellt die städtische Marketinggesellschaft (MGMG) zur Verfügung.

Den Weihnachtsbaumschmuck bitte im Vodafoneshop an der Hindenburgstraße 150, bei Handyalarm24 an der Hindenburgstraße 167 oder in der Pop up Bibliothek im Vitus-Center mit dem Stichwort „Weihnachten auf der Unteren Hindenburgstraße“ bis zum 24. November abgeben. Am Freitag, 26. November werden die Bäume in der Zeit von 10 und 16 Uhr durch Kinder aus dem kath. Kindergarten St. Albertus und der Kita Glühwürmchen sowie Jugendlichen aus dem Jugendzentrum STEP geschmückt.

Wer das unterstützen möchte, ist herzlich eingeladen. Im Anschluss wird eine kleine Weihnachtsfeier mit Feuerschale, Weihnachtstee und (Kinder)-Glühpunsch stattfinden, wo die Bäume stehen. 

Zur Erinnerung: Die Händlergemeinschaft ist ein Zusammenschluss von 25 Händlerinnen und Händlern, die seit mehr als 15 Jahren die Aufwertung der Unteren Hindenburgstraße im Blickfeld haben.