Wer hat Unfall am Borussia-Park gesehen?

Schaden an einem schwarzen Jaguar F-Pace im vierstelligen Euro-Bereich sind Anlass für einen Zeugenaufruf der Polizei. Der Fahrer hat das Auto am vergangenen Sonntag (04.08.19) um 7.45 Uhr im äußeren Bereich des Parkplatzes P1 im Borussia-Park parallel zu den dortigen Trainingsplätzen abgestellt. Der Unfall ereignete sich vermutlich im anschließenden Zeitraum bis 10 Uhr. 

Aufgrund der Spurenlage vor Ort geht die Polizei derzeit davon aus, dass ein größeres Fahrzeug (Transporter o.ä.) rückwärts auffuhr. Hierbei verursachte es Beschädigungen im gesamten Frontbereich des Autos, das durch den Unfall verschoben wurde. 

Aufgrund des Volksfests zur Saisoneröffnung ist davon auszugehen, dass ein hochfrequentierter An- und Ablieferungsverkehr stattgefunden hat, bei dem der Unfall geschah.

Die Polizei fragt: Wer kann sachdienliche Angaben zu dem Vorffall machen machen? Jegliche Hinweise, die nützlich sein könnten, bitte mit der Rufnummer 02161-290 an die Polizei.

Das Foto der Polizei vermittelt einen Eindruck vom Schaden.