Wie uns das Geld abgezogen wird

Ob Frankreich, Großbritannien, Schweden oder Finnland: Fast überall in der EU ist das mobile Telefonieren und Surfen mit LTE deutlich billiger als in Deutschland. Während die Smartphone-Nutzer hierzulande 4 Gigabyte (GB) Datenvolumen für € 35,- bekommen, erhalten sie für das gleiche Geld in Frankreich 50 GB – und damit zwölf Mal mehr. Das zeigt eine Studie „Digital Fuel Monitor” der finnischen Unternehmensberatung Rewheel.

Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Schreibe einen Kommentar