Wilderei im Elmpter Wald

Unbekannte haben im Elmpter Wald zwischen Samstag, 18:00 Uhr und Sonntag (25.04.21), 09:00 Uhr, einen wenige Tage alten Frischling erschossen. Das erlegte Tier wurde am Sonntag auf einem Waldweg aufgefunden. Das Tier hatte einen Einschuss hinter dem Kopf. 

Der Auffindeort befindet sich zwischen der Alten Zollstraße in Elmpt und dem dortigen Waldparkplatz. Man gelangt aus Fahrtrichtung MC Donalds über die Alte Zollstraße in den Wald. Nach etwa 500 m befindet sich eine Schranke. Kurz vor der Schranke gelangt man links in einen Waldweg, der in Richtung Waldparkplatz führt. Nach weiteren, etwa 200 m geht rechts ein weiterer Waldweg ab. Hier lag das tote Wildschwein. 

Das KK West ermittelt wegen Verdachts der Jagdwilderei und bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02162/377-0.

Kategorien News