Zu müde zum Weggehen

Von Müdigkeit übermannt wurde am Samstag, dem 17.10.20, ein 51jähriger Mann gegen 13.30 Uhr in einem Restaurant an der Bahnhofstraße im Stadtteil Rheydt. Er nahm eine Flasche Rotwein aus einem Regal, öffnete und trank daraus. Dann legte er sich auf eine Sitzbank des Restaurants und schlief ein. 

Als die Polizei kam, konnte er keine Angaben zum Sachverhalt machen. Auch ein Atemalkoholtest war nicht möglich. 

Die Beamten erteilten dem Mann Platzverweis für die Rheydter Innenstadt, dem er nachkam. Da er kein Geld bei sich hatte und die Flasche Rotwein nicht bezahlen konnte, erwartet den Mann nun außerdem ein Strafverfahren wegen Diebstahls, könnte aber auch nur Mundraub sein, da er die gestohlene Sache zu sich nahm, jedenfalls einige Schlucke.