Zuspruch für FDP im Kreis

Die FDP in Mönchengladbach erfreut sich eines unerwarteten Zuspruchs. 50 neue Mitglieder sind seit Anfang des Jahres hinzu gekommen, sagte Kreisvorsitzender Andreas Terhaag auf der jüngsten Mitgliederversammlung. Er antwortet auf Nachfrage des Gladbacher Tageblatts, wie viel denn im gleichen Zeitraum die Liberalen verlassen hätten: zwei. 

Insgesamt gibt es in Gladbach 248 registrierte Mitglieder.

Gastredner war Otto Fricke, haushaltspolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion. Sein Thema natürlich der Bundeshaushalt. Das Credo: „Wir müssen sparsam sein und auf eine solide Finanzlage achten.“