Hier wird gebuddelt

Der aktuelle Straßenbaustellen-Informationsdienst für Mönchengladbach zeigt, wo Straßensanierungen, Verlegungen von Versorgungsleitungen, Arbeiten an Ampelanlagen und ähnliches zu Einschränkungen für Fußgänger, Rad- und Autofahrer führen. Die angegebenen Daten, von Baustellenmanagement, Ordnungsamt, mags und Pressestelle zusammengestellt, stellen das voraussichtliche Fertigstellungsdatum dar. Abweichungen sind möglich.

Neue Baustellen

Bahnstraße (Bahnbrücke zwischen Landscheidung und Speicker Höhe), Brückenbauarbeiten, 30.12.20, Vollsperrung (30.09.20 – 05.10.20, 6 h).

Bonnenbroicher Straße (zwischen Dohler Straße und Schwalmstraße), Kanalbauarbeiten, 08.11.20, Vollsperrung (1. BA Dohler Straße – Olefstraße).

Dohrer Straße (zwischen Zoppenbroich und Höhe Reithalle), Gefahrenstelle/ Baumfällungen, 30.09.20, Vollsperrung (Kraftfahrzeug- und Radverkehr, Fußgänger ebenfalls vollgesperrt).

Eickener Straße 79, Hausanschluss Gas, 09.10.20, Breitenbeschränkung.

Folradstraße, Kanalarbeiten, 30.11.20, Vollsperrung.

Hehnerholt 104, Hausanschluss Gas, Wasser, Strom, 02.10.20, Breitenbeschränkung.

Hofstraße 176, Hausanschluss Kanal, 02.10.20, Verengung drei auf zwei Spuren.

Künkelstraße 125, Hausanschluss, 04.10.20, Breitenbeschränkung.

Lindenstraße (zwischen Annakirchstraße und Venner Straße), Deckenüberzug, 27.09.20, Einbahnstraßenregelung in Fahrtrichtung Annakirchstraße.

Seidenweberstraße 68 – 79, Bushaltestellen Umbau, 13.11.20, Breitenbeschränkung.

Süchtelner Straße 40, Gasundichte beseitigen, 16.10.20, Breitenbeschränkung.

Viersener Straße 151, Neubau, 25.08.21, Fußgängernotgehweg auf der Fahrbahn.

Hier geht es zu laufenden Baustellen

Was gibt es zum Essen?

Das Wetter hält sich an die Regeln, zum Herbstanfang sind herbstliche Temperaturen zu ertragen. Meistens wird es ja noch einmal besser, ehe wir uns auf Frost einstellen müssen, nicht umsonst ist der goldene Oktober sprichwörtlich.

Aus dem Kochbuch, „So kocht man an der Niers IV“, bekanntlich von der katholischen Frauengemeinschaft Rheydt-Geneicken verfaßt und aufgelegt, wurde eine kräftige Mahlzeit ausgewählt, ein Rheinischer Bauerntopf, das passt, wenn auch die Niers nicht in den Rhein fließt, sondern in die Maas mündet. Bis dahin ist es allerdings von hier aus noch ein Stück Weg.

Guten Appetit!

1 Gedanke zu “Hier wird gebuddelt”

Kommentare sind geschlossen.