Laute Stimme gegen Corona-Hysterie

Aktuell sind 123 (Vortag 124) Personen in Mönchengladbach mit dem Coronavirus infiziert. Das Gesundheitsamt der Stadt meldet am heutigen Montag, 27.04.20 (Stand: 9 Uhr), zwei neue positive Nachweise. Insgesamt ist die Zahl der seit dem 3. März nachgewiesenen Fälle auf 468 (Vortag: 466) gestiegen.

Die Zahl der beim Gesundheitsamt bekannten negativen Nachweise liegt unverändert bei 3101. Die Zahl der Menschen, die als geheilt, gelten ist auf 315 (Vortag: 312) angewachsen.

Eine sogenannte Atlas-Initiative, die sich als „ordo-liberal und wertkonservativ“ versteht, hat einen Brief an die Bundesregierung geschrieben, in dem Kanzlerin Merkel aufgefordert wird:

„Wir fordern Sie zu einer sofortigen Aufhebung aller Zwangs- und Überwachungsmaßnahmen auf, weil sie auf Vermutungen und nicht auf wissenschaftlichen Untersuchungen und Beweisen beruhen und weil sie einem sozialistischen Grundprinzip folgen, dem wir eine entschiedene Absage erteilen“. 

Darüber berichtet Gabor Steingart in seinem heutigen „Morgenbriefing“

Siehe auch hier

Kategorien News