Modellregion aufgeschoben

Der für Montag, den 19.04.21, vorgesehene Beginn Mönchengladbachs als Modellregion – zur Vorberichterstattung geht es hier – entfällt. Schon Anfang dieser Woche war der vom Gladbacher Tageblatt anlässlich einer Pressekonferenz in Zusammenhang mit Testungen an Kitas befragte OB, Felix Heinrichs, wenig zuversichtlich, dass der Termin gehalten werden könne. Er werde im Laufe der Woche deshalb mit der Staatskanzlei in Gespräche eintreten. Heute kommt nun die Nachricht von der Pressestelle, nein. Voraussetzung für den Anfang sei primär erst einmal eine Inzidenz unter 100. Die ist für den heutigen 16.04.21 mit 145,6 errechnet.

Aktuell sind 702 Personen in Mönchengladbach mit Covid-19 Virus infiziert identifiziert. Das Gesundheitsamt der Stadt meldet  am am 16.04.21) 76 neue positiven Nachweise, außerdem wird ein Todesfall in Zusammenhang mit einer Infektion mit dem Virus bestätigt: Ein Mann (Jahrgang 1937) verstarb im Krankenhaus. Er litt allerdings auch an anderen Krankheiten. Seit Beginn der Pandemie verstarben 212 Menschen mit oder an Covid-19 in Mönchengladbach. 49 Infizierte werden z.Zt. in einem Krankenhaus behandelt.