Tod im Altenheim

Von den Menschen im St.Antonius Altenheim im Stadtteil Wickrath, die wohl von Pflegekräften infiziert wurden, die nicht auf Covod-19 getestet waren – zur Berichterstattung hierzu geht es hier –  sind drei weitere gestorben. Dabei handelt es sich umzwei Männer im Alter von 83 und 93 Jahren und eine Frau im Alter von 86 Jahren.

Aktuell gibt es 163 Personen in Mönchengladbach, die nachweislich mit dem Coronavirus infiziert sind. Es gibt 17 neue Nachweise am Mittwoch, 08.04.20 (Stand: 12 Uhr). Dadurch ist die Zahl der seit dem 3. März nachgewiesenen Fälle auf 321 (Vortag: 304) gestiegen. Die Zahl der negativen Nachweise hat sich auf 1846 (Vortag: 1758) erhöht. 17 Laborergebnisse stehen derzeit aus. Aktuell befinden sich 495 Personen (Vortag: 487) in Quarantäne. Die Zahl der genesenen Patienten ist auf insgesamt 145 (Vortag: 138) gestiegen. 33 Menschen sind aktuell in stationärer Behandlung, weil sie sich mit Covid-19 infiziert haben.